Glossar


Lesbisch, Homosexuell, Bisxuell, Transsexuell, COD, Coming out, Homophobie, Partnerschaftsgesetz…oft verwirrende Begriffe oder nicht ganz klar, was es bedeutet?  Wir haben dir einige Begriffe zusammengestellt und hoffen, dir damit etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

anzeigen »

Bisexuell

Frauen die Sex mit Männern und Frauen haben. Männer die Sex mit Frauen und Männern haben.

 

Christopher Street Day (CSD)

Ein Festtag, Gedenktag und Demonstrationstag von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgender. Gefeiert und demonstriert wird für die Rechte dieser Gruppen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung. Der CSD erinnert an den ersten, bekannt gewordenen Aufstand von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen die Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street im Stadtviertel Greenwich Village vom 28. Juni 1969.

 

Coming Out

Bedeutet «im Begriff sein, sich zu zeigen ». Das Herauskommen, das Sichtbarmachen von homo- oder bisexueller Existenz ist ein mutiger Schritt in die Öffentlichkeit, dem ein erster Schritt, das innere Coming-out vorausgeht. Bevor eine Frau oder Mann seine (neue) Orientierung nach aussen tragen kann, muss er/sie sich selbst über ihre Wünsche und Entscheidungen im Klaren sein.

 

Drag King

Drag King ist die englische Bezeichnung für Menschen mit zugewiesenem Geschlecht weiblich, aber (fast) jeder Geschlechts- identität, die Männlichkeit zur Schau stellen. Sie haben ihren Ursprung in der anglo-amerikanischen Lesbenszene Anfang der 1990er Jahre, greifen dabei teilweise jedoch auch auf die wesentlich ältere Butch-Tradition zurück.

 

Heterosexuell

Wissenschaftliche Bezeichnung für Menschen mit gegengeschlechtlicher sexueller Ausrichtung, im Gegensatz zu homosexuellen Personen.

 

Homophobie

Bezeichnet hauptsächlich eine soziale, gegen Lesben und Schwule gerichtete Aversion bzw. Feindseligkeit oder die unbegründete Angst vor homosexuellen Menschen und ihren Lebensweisen. Pressetext vom Lilaphon zum Thema Homophobie: klicke hier…

 

Homosexuell

Wissenschaftliche Bezeichnung für Menschen mit gleichgeschlechtlicher sexueller Ausrichtung im Gegensatz zu heterosexuellen Personen.

 

Intersexualität

Person die genetisch, anatomisch und hormonell nicht eindeutig dem weiblichen oder männlichen Geschlecht zugeordnet werden kann. Synonym: Hermaphroditen, Zwitter.

 

Lesbisch

Lesbisch (Substantiv: Lesbe oder Lesbierin) bezeichnet homosexuelle Frauen, die sich emotional und sexuell zu anderen Frauen hingezogen fühlen und/oder sexuelle Beziehungen mit ihnen leben.

 

Lesbos

Eine griechische Insel. (siehe auch unter Sappho)

 

Monogamie

Monogamie bedeutet im eigentlichen Sinne eine exklusive Partnerschaft, das heisst, das beide Partner sowohl in rechtlicher als auch intimer Hinsicht lediglich mit Ihrem Partner verkehren.

 

Partnerschaftsgesetz

Die Schweizer Bevölkerung stimmte am 5. Juni 2005 in einer Volks- abstimmung mit 58 % der Stimmen dem Partnerschaftsgesetz (PartG) zu. Das Gesetz ermöglicht homosexuellen Paaren die Eintragung ihrer Beziehung unter dem Personenstand «in eingetragener Partnerschaft». Am 1. Januar 2007 ist das Partnerschaftsgesetz in der Schweiz in Kraft getreten.

 

Polygamie

Polygamie meint Mehrehe oder Vielehe. Das bedeutet, ein Mann ist gleichzeitig mit verschiedenen Frauen verheiratet (Polygynie) oder eine Frau führt mit mehreren Männern eine Ehe (Polyandrie). Die letztere Form kommt jedoch seltener vor.

 

Regenbogenfahne

Seit den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts ist die Regen- bogenfahne ein internationales schwul-lesbisches Symbol. Die Regenbogenfahne stellt ein Symbol für lesbischen und schwulen Stolz dar und zeigt gleichzeitig die Vielfalt dieser Lebensweise.

 

Sappho

Die antike griechische Dichterin Sappho, die im 6. Jh. v. Chr. auf Lesbos lebte, hatte in ihren Gedichten die Liebe zwischen Frauen besungen, auch wenn ihre eigene sexuelle Orientierung bis heute umstritten ist.

 

Schwul

Schwul (Substantiv: Schwuler) bezeichnet homosexuelle Männer, die sich emotional und sexuell zu anderen Männern hingezogen fühlen und/oder sexuelle Beziehungen mit ihnen leben.

 

The L-Word

Wenn Frauen Frauen lieben – The L-Word ist eine vom US-ameri- kanischen Pay-TV-Sender Showtime ausgestrahlte Fernsehserie, die in den USA von 2004 bis 2009 in sechs Staffeln ausgestrahlt wurde. Die Serie ist inzwischen auf DVD (auch in Deutsch) erhältlich.

 

Transgender/Transsexualität

Menschen die das Gefühl haben im falschen Körper zu leben. Oft lassen diese medzinische Eingriffe an sich vornehmen, um dem Wunsch- geschlecht näher zu kommen. Viele unterziehen sich einer Geschlechtsoperation und/oder nehmen Hormone.

 

Transvestismus

Neigung von Personen (Transvestiten), Kleider des anderen Geschlechts anzuziehen.